Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland fördert die ländliche Entwicklung in Tadschikistan

Artikel

Am 11. März hat Nematullo Hikmatullozoda, Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Republik Tadschikistan, verschiedene Finanzierungsabkommen mit tadschikischen Mikrofinanzinstituten unterzeichnet. Hierfür hat die Bundesrepublik Deutschland 19 Mio € über die KfW bereitgestellt.


Am 11. März hat Nematullo Hikmatullozoda, Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Republik Tadschikistan, im Beisein des deutschen Botschafters, Holger Green, und der Direktorin der KfW-Niederlassung in Tadschikistan, Kerstin Laabs, verschiedene Finanzierungsabkommen mit tadschikischen Mikrofinanzinstituten unterzeichnet. Hierfür hat die Bundesrepublik Deutschland 19 Mio € über die KfW bereitgestellt.

12 Mio €, die Deutschland zur Verfügung stellt, werden vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel über Mikrofinanzinstitute wie MDO "Humo", MDO Arvand, MDO Imon International, Bank Eskhata und MCO Oxus zur Kreditvergabe an kleine bis mittlere Unternehmen in ländlichen Gegenden Tadschikistans weitergeleitet.Die Kredite sind zur Entwicklung der Landwirtschaft, zum Kauf von landwirtschaftlicher Ausrüstung, Bau von Gewächshäusern oder Bewässerunganlagen, zur Errichtung von Fischfarmen wie auch zum Aufbau von Betrieben zur Lagerung oder Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte bestimmt. Durch das Vorhaben können die o.g. Finanzinstitutionen Kredite zinsverbilligt an ihre Kunden vergeben

7 Mio € sind zur Vergabe von Krediten zur Finanzierung von Wohnraum im ländlichen Raum, zum Neubau, zur Erweiterung oder Modernisierung vorgesehen. Bei der Kreditvergabe ist eine Ko-Finanzierung der Mikrofinanzinstitutionen vereinbart; d.h. mindestens 40% der Kreditsumme muss aus eigenen Mitteln der Mikrofinanzinstitution stammen, höchstens 60% aus den Mitteln, die Deutschland dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel über die KfW zur Verfügung gestellt hat. Partner für dieses Programm sind First MicroFinance Bank, MDO Arvand, Bank Eskhata und MDO Imon International.

nach oben